Monitoring der Freizeitaktivitäten in Wald und Landschaft

Die Zahl der im Wald und anderen naturnahen Lebensräumen ausgeübten Erholungs-aktivitäten nimmt zu und damit verbunden auch die Verschiedenartigkeit der Akteure, die sich zu ganz unterschiedlichen Zeiten an verschiedenen Orten bewegen. Was geschieht wo und wie? Welche Akteurgruppen halten sich wie oft wann wo auf? Oft fehlen auf lokaler Ebene konkrete Erfahrungswerte über Nutzungsintensität, -verhalten und -vorlieben. Am Kurs werden Instrumente und Methoden des Waldbesucher-Monitorings und deren praktische Anwendung vorgestellt. Die Ergebnisse der Monitorings werden ausgeleuchtet und die Konsequenzen für die Besucherlenkung und das Besucherma-nagement werden anhand von Beispielen gezeigt. Dabei lernen die Teilnehmenden auch neueste Anwendungen kennen.
Zielsetzung
Die Teilnehmenden 
- erhalten einen Überblick über Methoden und Grundlagen des Monitorings von Waldbesuchenden und wissen, was heute technisch möglich ist, 
- kennen aktuelle Ergebnisse von Besuchermonitorings,  
- verstehen ob und inwieweit diese Ergebnisse als Entscheidungshilfe und als Grundlage für die vorausschauende Besucherlenkung verwendet werden können. 
Bemerkungen
SPRACHE 
Die Kursleitung erfolgt in Deutsch, die Referate sind in der Muttersprache der Referie-renden (D oder F). 
Daten / Beginn
Kursbeginn: 6.9.2018
Anmeldefrist
15.08.2018
Sprache
Deutsch
Kursort
Olten
Weitere Informationen
Anmeldung / Ansprechsperson
Brigitte Wolf Afw 027 927 14 33
Zur Anmeldung »
Kursanbieter
FOWALA Fortbildung Wald und Landschaft
c/o F. Godi GGConsulting Sàrl
1038 Bercher

« zurück
Kursanbieter:
FOWALA Fortbildung Wald und Landschaft
c/o F. Godi GGConsulting Sàrl
1038 Bercher


info@STOP-SPAM.fowala.ch
https://fowala.ch

Adresse Geschäftsstelle
Ingenieur-Geometer Schweiz
Kapellenstrasse 14
Postfach
3001 Bern

 

Fon +41 58 796 98 84
Fax +41 58 796 99 03

 

info@STOP-SPAM.igs-ch.ch