14. Landmanagement Tagung 10.11.2020

Mit der vielfältigen Nutzung der multifunktionalen Landschaft gehen Anforderungen für Planung, Bewirtschaftung und Management der Verkehrsinfrastruktur einher: Nutzungen müssen verknüpft und die Verkehrsverbindungen den sich laufend ändernden Ansprüchen der Nutzungen angepasst werden.

Aus den verschiedenen Ansprüchen und den wechselseitigen Wirkungen ergeben sich Synergien aber auch Konflikte. Wo möglich kann eine multifunktionale Landschaft konzipiert werden – wo dies nicht möglich ist müssen Nutzungen und Infrastrukturen entflochten und intelligent neu arrangiert werden. An der Tagung Landmanagement 2020 werden wir Nutzungs- und Interessenkonflikte aufzeigen, die sich an und durch die Verkehrsinfrastrukturen manifestieren. Wir werden reale Fallbeispiele mit Problemstellungen und Lösungsideen präsentieren, die als Modellansätze dienen sollen.

Data
10.11.2020
Durata
1 Tag
Scadenza
03.11.2020
Sprache
Deutsch
Luogo
ETH Zürich
Iscrizione
Daniela Glauser
Zur Anmeldung »
Anbieter
geosuisse
Kapellenstrasse 14
3011 Bern
Tel: 058 796 99 61