CAS GeoBIM

Building Information Modelling (BIM) ist eines der grossen Zukunftsthemen, welches die Bau- und Planungsbranche derzeit nachhaltig verändert. BIM betrifft den ganzen Lebenszyklus eines Bauwerks und soll dank digitalem Planen, Bauen und Betreiben alle diese Bereiche effizienter, und weniger fehleranfällig machen. Dazu werden unter anderem digitale dreidimensionale Grundlagen wie Bauwerksmodelle und Geodaten benötigt. BIM verlangt aber auch nach neuen Prozessen und Organisationsformen und funktioniert nur in enger Kollaboration aller Beteiligten. Somit betrifft BIM alle Branchen, welche an einem Bauwerk mitarbeiten.

 

Der Zertifikatslehrgang Geoinformation und BIM (CAS GeoBIM) der Fachhochschule Nordwestschweiz gibt eine übersichtliche Einführung in die BIM-Methodik und fokussiert dabei auf das Zusammenspiel und die Schnittstellen zwischen BIM und Geomatik bzw. Geoinformation. Schwerpunkte bilden: Interoperabilität von BIM und GIS, Bezugs- und Koordinatensysteme, Generierung von BIM-fähigen 3D-Modellen, modellbasierter Datenaustausch (IFC), Qualitätssicherung von BIM-Modellen, Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) im Kontext von BIM und 3D-Geodaten sowie der Nutzen vom BIM im Facility Management.

Der CAS GeoBIM wird an den MAS Digitales Bauen angerechnet.

 

Datum
09.02.2021 - 09.06.2021
Dauer
4 Monate
Anmeldeschluss
18.12.2020
Sprache
Deutsch
Ort
digital & FHNW Campus Olten
Anmeldung
Anbieter
Institut Geomatik FHNW
Hofackerstrasse 30
4132 Muttenz