27.10.2017

IGS Newsletter 19/2017

 
Reglement über die Fortbildung der Ingenieur-Geometerinnen und Ingenieur-Geometer vom 30. Mai 2017

Mit Schreiben vom 13. Oktober 2017 hat die Eidgenössische Kommission für Ingenieur-Geometerinnen und Ingenieur-Geometer die im Geometerregister eingeschriebenen Berufskollegen über das neue Weiterbildungsreglement informiert.

Die IGS begrüsst die Bemühungen nach einer permanenten Weiterbildung, hat sie sich doch bereits mit der Einführung des Geometerregisters für ein entsprechendes Fortbildungscontrolling eingesetzt. Gemäss unseren Grundsätzen stehen wir für eine hohe Qualität der Arbeit ein und diese erfordert eine stetige Aktualisierung des Fach- und Führungswissens. Bezüglich der Umsetzung des Reglements wird die IGS versuchen, mit den Partnerorganisationen in Dialog zu treten.

Die IGS ist auch gut vorbereitet für diese neue Herausforderung, indem sie zahlreiche Weiterbildungen aus den Bereichen Unternehmensführung, Geoinformation und Recht anbietet und den Teilnehmenden seit 2016 zur Bestätigung der besuchten Kurse Bildungspässe ausgestellt.

Nutzen Sie unser vielseitiges Angebot und registrieren Sie sich noch heute für den nächsten Kurs.
⇒ Zum aktuellen Kursangebot

 
 

 

Seminar GeoMonitoring – Das Programm ist da!

Wie im Newsletter 17/2017 angekündigt, findet am 7. Dezember 2017 in Luzern das Seminar zum Thema (Geo)Monitoring statt.

Welche Möglichkeiten bietet (Geo)Monitoring für unsere Branche?
Welches sind die Aufgaben und Anforderungen eines Monitorings?
Welche Herausforderungen können auf Sie zukommen?

In unserem Seminar vermitteln wir Ihnen genau dieses Wissen, welches anhand von Praxisbeispielen konkret veranschaulicht wird.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

 

GEOSummit 2018 als Weiterbildung

Das Organisationskomitee des GEOSummit 2018 hat mit der Eidgenössischen Geometerkommission abgeklärt, ob die Workshops vom 5. Juni 2018 und der Kongress vom 6. bis 7. Juni 2018 als Weiterbildung im Sinne der Geometerverordnung (Artikel 22, Absatz 1, Buchstabe g) angerechnet werden.

Die Eidgenössische Geometerkommission hat die Anfrage positiv beantwortet.

Das Registrierungsportal für den GEOSummit, welches auf Anfang Januar 2018 freigeschaltet wird, wird mit einer Option „Bestätigung Fortbildung“ ergänzt.

Über die per dato bestätigen Workshops, Referate, Plenumsveranstaltungen und Fachvorträge gibt die laufend nachgeführte Webseite Auskunft.