IGS Newsletter 7/2016

 
Jubiläum 100 Jahre IGS und Verwendung der Jubiläums-Logos

Mit Peter Kofmel konnte ein ehemaliger Geschäftsführer der IGS (vormals GF SVVK) und eine politerfahrene Persönlickeit (alt-Nationalrat) als OK-Präsident gewonnen worden.

Folgende Arbeiten sind lanciert:

  • Jubiläumszeitschrift 100 Jahre IGS (Sonderausgabe der Fachzeitschrift Geomatik Schweiz)
  • Fachpublikation zu Guillaume-Henry Dunant als Surveyor of the year 2017
  • Anfragen für Keynote-Speaker Fachreferate für Donnerstag, 20. April 2017
  • Information von Verbänden zwecks Durchführung ihrer Hauptversammlungen im Rahmen des Jubiläums
  • Vorbereitungsarbeiten zum Surveyor of the year 2017
  • Vorbereitungsarbeiten zur General Assembly CLGE

Die Webseite www.igs100.ch gibt Auskunft über den Stand der Arbeiten.

Auf der Webseite finden Sie die Logos zum 100 Jahr-Jubiläum. Wir laden Sie ein, Ihre Firmensignatur mit diesen zu ergänzen.

 
 

 

Mitglieder- und Bürobeitragsrechnungen

Die Hauptversammlung am 19. April 2016 hat die Mitglieder- und Bürobeiträge einstimmig festgelegt. Die Beitragsrechnungen wurden gestern verschickt.

Mit separater Post werden Sie von geosuisse die Bürobeitragsrechnung erhalten. Ein getrennter Rechnungslauf ist aufgrund der freiwilligen Unterstellung der IGS unter die MWST erforderlich.

 
 

 

Umfrage Anstellungsbedingungen - Sondaggio condizioni d’assunzione

Umfrage Vereinbarung über die Anstellungsbedingungen

An der Ende Februar und Anfang März 2016 von IGS, FGS, geosuisse und GEO+ING durchgeführten Umfrage zu der Vereinbarung über die Anstellungsbedingungen haben 122 Arbeitgebende und 452 Arbeitnehmende teilgenommen. Ein grosses Dankeschön an diejenigen, die mitgemacht haben.

Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass Arbeitnehmende und Arbeitgebende zufrieden bis sehr zufrieden mit den vereinbarten Anstellungsbedingungen sind.

Die genannten Verbände treffen sich im Herbst 2016 und werden das weitere Vorgehen festlegen.

 
 

Sondaggio relativo alla convenzione sulle condizioni d’assunzione

Al sondaggio effettuato a febbraio da IGS, FGS, geosuisse und GEO+ING relativo alla convenzione sulle condizioni d’assunzione hanno partecipato 122 datori di lavoro e 452 impiegati. Ringraziamo sentitamente tutti i partecipanti al sondaggio.

Riassumendo si può affermare che i dipendenti e i datori di lavoro sono da soddisfatti a molto soddisfatti delle condizioni d’assunzione pattuite.

Le succitate associazioni di incontreranno nell’autunno 2016 e decideranno come procedere in futuro.

 
 

 

Workshop Nachwuchsförderung

Mit dem Newsletter 3/2016 wurde der Workshop „Nachwuchsförderung“ angekündigt.

Es soll aufgezeigt und erarbeitet werden, wie junge Berufsleute für eine Ausbildung begeistert werden können und wie die Ausbildung in Worten der Generation Y Freude und Sinn macht.

Für die erste Durchführung suchen wir noch Teilnehmerinnen und Teilnehmer (Geschäftsinhaber und/oder Ausbildungsverantwortliche), welche bereit und interessiert sind, ihr „Lehrlingsmanagement“ zu hinterfragen und weiterzuentwickeln.

Anmeldungen sind gerne willkommen

 
 

 

Austausch von Geobasisdaten: Bund und Kantone regeln ihre Zusammenarbeit

Der Bundesrat ist auf Antrag des Chefs VBS dem Vertrag zwischen dem Bund und den Kantonen betreffend der Abgeltung und der Modalitäten des Austauschs von Geobasisdaten des Bundesrechts unter Behörden beigetreten. Der Vertrag bildet die Basis für den einfacheren Austausch unter den Behörden und damit einer besseren Nutzung der Geobasisdaten.

Weitere Informationen