Abschluss­tagung Pilot­projekte Regionale Land­wirt­schaft­liche Strategien

Mit Regionalen Landwirtschaftliche Strategien (RLS) beabsichtigt der Bundesrat im Rahmen der Agrarpolitik ab 2022 (AP22+), projektbasierte Finanzhilfen im Bereich Direktzahlungen und Strukturverbesserungen noch stärker auf langfristige regionale Entwicklungsziele auszurichten.

 

Zwischen 2019 und 2021 wurden in den Regionen Oberaargau (BE), Sursee (LU), Beverin (GR), Valais Central (VS) und Broye (VD/FR) fünf Pilotprojekte zur Entwicklung von Regionalen Landwirtschaftlichen Strategien (PP RLS) durchgeführt. Ziel der Pilotprojekte war das Sammeln von Erfahrungen für die effiziente Gestaltung von RLS-Strategieprozessen in den Regionen und den Kantonen.

 

An der Abschlusstagung PP RLS präsentieren die beteiligten Pilotkantone und der Bund die Erkenntnisse aus den regionalen Pilotprojekten.

Zielsetzung

Die Teilnehmenden…

… erhalten einen Überblick über die fünf Pilotprojekte Regionale Landwirtschaftliche Strategien (PP RLS).

… diskutieren mit den Projektverantwortlichen inhaltliche Aspekte der Pilotprojekte.

… sind über das weitere Vorgehen nach Abschluss der Pilotprojekte informiert.

Datum
03.12.2021
Dauer
Ganztägig
Anmeldeschluss
26.11.2021
Sprache
Deutsch
Ort
INFORAMA Bildungs-, Beratungs- und Tagungszentrum, Rütti 5, 3052 Zollikofen
Anmeldung
Daniel Baumgartner
Anbieter
Bundesamt für Landwirtschaft BLW
Schwarzenburgstrasse 165
3003 Bern
Bemerkung

Die Veranstaltung wird hybrid durchgeführt. Teilnahme kostenlos.