12.01.2018

IGS Newsletter 1/2018

 

Geschätzte IGS Mitglieder

Zuallererst wünschen wir Ihnen allen ein gutes und erfolgreiches neues Jahr 2018. Wir hoffen, Sie sind gut gestartet.

Die erste Ausgabe unseres Newsletters ist den bereits bekannten IGS Bildungsangeboten gewidmet. Wir sind bestrebt, Ihnen auch im Jahr 2018 ein breites, auf die Bedürfnisse der unserer Branche abgestimmte Bildungsangebote zu unterbreiten. 

ALLE unsere Weiterbildungsangebote 2018 sind übrigens von der Geometerkommission Fortbildungen für Ingenieur-Geometerinnen und -Geometer im Rahmen ihrer Berufspflichten (Art. 22, GeomV) anerkannt.

Falls Sie Anregungen / Ideen haben, wie wir unser Bildungsangebot noch attraktiver gestalten könnten, nehmen wir Ihre Hinweise gerne entgegen.

Freundliche Grüsse

Thomas Frick, Präsident IGS

 

 
Feierabendseminar innovative & agile Unternehmungen schaffen, 22. Februar 2018

"Wie schaffen wir gute Voraussetzungen für innovative und agile Unternehmungen im digitalen Zeitalter?"

Das ist das Thema des Feierabendsseminars vom 22.02.2018 im Hotel Arte in Olten.

Im Seminar geht es darum, die Teilnehmenden für die Herausforderungen der Digitalisierung und des Innovationsmanagements zu sensibilisieren, sie ermutigen, das Potenzial der Mitarbeitenden für Veränderungen / mehr Agilität zu erkennen und zu nutzen sowie konkrete Handlungsvorschläge aus der Praxis für die Praxis zu präsentieren.

⇒ reservieren Sie sich jetzt Ihren Platz

 
 

 

Lehrgang Rechtsgrundlagen Geomatik & Landmanagement, März-Mai 2018

Im Umfeld Geomatik und Landmanagement sind praxisnahe, aktuelle Grundlagen im Grundbuch- und Vermessungsrecht, im Geoinformationsrecht (ÖREB-Kataster) sowie im Bau-, Planungs- und Meliorationsrecht (Landmanagement) die Basis um erfolgreich einen Betrieb zu führen. Das 6-tägige managementorientierte Modul vermittelt die aktuellen Rechtsgrundlagen zu diesen Themen, stellt die neueste Rechtsprechung dar und zeigt die Entwicklung und Umsetzung der Rechtsbereiche auf.

Die Kursteilnehmenden können vor Kursbeginn spezielle Themen aus Ihrem Arbeitsalltag schriftlich ankündigen.

Der Kurs wird ab einer Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen durchgeführt.

⇒ Mehr Informationen

⇒ jetzt anmelden

 
 

 

Lehrgang Unternehmensführung, März - Mai 2018

Der Lehrgang richtet sich an Unternehmensgründer, Betriebsinhaber und leitende Mitarbeitende, die im Betriebsumfeld Geomatik und Landmanagement tätig sind und mit praxisnahem Grundwissen die Basis für das erfolgreiche Führen eines Betriebes schaffen wollen.

Der Lehrgang empfiehlt sich auch für Kandidatinnen und Kandidaten des Staatsexamens zum Erwerb des Geometer-Patents als Prüfungsvorbereitung für die Disziplin Unternehmensführung.  

Dieser 6-tägige managementorientierte Lehrgang vermittelt Grundverständnis von bewährten, wirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen.

⇒ melden Sie sich jetzt an

 

Seminar öffentliches Recht und Verwaltungsrecht, Juni 2018

Das Seminar richtet sich an Betriebsinhaber und leitende Mitarbeitende aus der Privatwirtschaft (IGS-Büros, Notariate), aber auch an Personen aus der öffentlichen Verwaltung im Bereich Geomatik, Raumplanung und Landmanagement, Geomatikingenieurinnen und Geomatikingenieure in Vorbereitung auf das Staatsexamen für den Erwerb des Patents als Ingenieur-Geometerin oder –Geometer, Nachführungsgeometer als frei Schaffende oder als Angestellte der öffentlichen Hand (mit und ohne hoheitliche Befugnisse).

Das zweitägige Seminar findet im Juni 2018 statt.

⇒ Weitere Informationen

⇒ Anmeldung

 
 

 

Séminaire 5à7 Droit des poursuites, 14 mars 2018 (momentan nur französisch)

Dans le cadre de ses séminaires 5à7, IGS propose d'aborder un thème avec lequel nous ne sommes pas encore très à l'aise: les poursuites.

Le contenu du séminaire 5à7:

  • Les modes de poursuite
  • Le for de la poursuite
  • La poursuite préalable
  • La mainlevée de l’opposition
  • La continuation de la poursuite
  • Les mesures conservatoires
  • L’acte de défaut de biens

Le séminaire aura lieu le 14 mars 2018 de 16 h à 18 h 30 au Centre Patronal à Paudex et sera suivi, comme à l'accoutumée, d'un apéritif dinatoire.

Nous nous réjouissons d'ores et déjà de vous revoir à cette occasion.